Das Bezirksseniorenheim Engerwitzdorf

Das Bezirksseniorenheim Engerwitzdorf liegt 11 Kilometer nördlich von Linz (Autobahnabfahrt Treffling) in der einwohnermäßig größten Gemeinde des Mühlviertels, "Engerwitzdorf" (8.300 Einwohner) und wurde im November 1996 eröffnet.


Seither bieten wir 120 älteren, vor allem pflegebedürftigen Menschen eine Wohnmöglichkeit mit der Gewissheit einer qualifizierten Pflege und Betreuung.
Unsere Mitarbeiter sind bemüht den BewohnerInnen den Alltag so angenehm als möglich, unter Beibehaltung vertrauter Lebensgewohnheiten, zu gestalten.
Zur Entlastung pflegender Angehörige bieten wir 6 Plätze für Kurzzeitpflege an.

Unser Heim ist in drei Wohnbereiche aufgeteilt. Pro Etage gibt es drei Pflegegruppen die eine familiärere Atmosphäre entstehen lassen. Jedes Stockwerk verfügt über einen gemeinsamen Aufenthaltsraum und vier kleineren gemütlichen Nischen zum Plaudern oder anderen gemeinsamen Aktivitäten.

Jede Wohneinheit ist voll möbliert und verfügt über einen eigenen Sanitärbereich (Dusche/WC), Minikühlschrank, Kabelfernseher- und Telefonanschluß.

Liebgewonnene kleinere Erinnerungsstücke wie Bilder und dgl. können natürlich mitgenommen werden. Die Wohneinheiten mit Balkon sind in Richtung Innenhof angeordnet, alle anderen Wohneinheiten sind mit einem kleinen Erker versehen und sind straßenseitig ausgerichtet.

Für Feierlichkeiten und Veranstaltungen stehen uns ein großer Speisesaal, ein Seminarraum und ein Mehrzweckraum zur Verfügung. Für Veranstaltungen im Freien eignet sich der Innenhof des Heimes vorzüglich.

Das Seniorenheim Engerwitzdorf sieht sich auch als Kommunikationsstätte für Alt und Jung und bietet diese Räumlichkeiten auch an externe Vereinigungen für Fortbildungs- und Schulungszwecken an.